Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Einstellungen cookies

Über uns

Das Italienische Kulturinstitut Zürich ist die kulturelle Vertretung des italienischen Staates in der Schweiz und gehört zum Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit.

Durch die Organisation und Unterstützung von kulturellen Veranstaltungen und das Anbieten von Sprachkursen fördert das Institut die italienische Kultur und Sprache in der Schweiz.

Das Institut arbeitet aktiv mit verschiedenen Partnern u.a. mit zahlreichen Festivals, verschiedenen Theatern, Kinos, Museen, lokalen kulturellen Institutionen sowie Universitäten in der ganzen Schweiz zusammen, um so aktiv den Austausch von Ideen, Künsten und den Wissenschaften zu fördern.

Das Institut steht für die Beratung und für Auskünfte bezüglich Sprachkursen in der Schweiz und in Italien zur Verfügung. Dazu gehören u.a. vom italienischen Staat zur Verfügung gestellte Stipendien für verschiedene Universitäten in Italien (Ganzjährige Kurse und Sommerkurse), sowie Stipendien für Sprachaufenthalte in Italien.

Das Institut ist zudem Ansprechpartner für die Unterstützung der Übersetzungsförderung für italienische Literatur ins Deutsche und Französische sowie für die Unterstützung der Lehrstühle für italienische Sprache und Kultur und allen weiteren Initiativen, welche den interkulturellen Austausch zwischen den beiden Ländern verstärkt.