Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

30 Jahre Kino in Ponticelli - Ein Film von Isabella Mari

Datum:

30/01/2023


30 Jahre Kino in Ponticelli - Ein Film von Isabella Mari

Trailer: 30 anni di cinema a Ponticelli

Das Italienische Kulturinstitut Zürich präsentiert den Film "30 Jahre Kino in Ponticelli" im Kino Stüssihof in Zürich. Film anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Vereins Arci Movie (1990-2020), entwickelt im FILMaP - Atelier di Cinema del Reale nach einer Idee von Antonella Di Nocera. Film in Originalsprache mit deutschen Untertiteln.

Die Geschichte des Vereins Arci Movie ist auch ein Stück der Geschichte der letzten 30 Jahre von Ponticelli, einem Stadtteil mit 50’000 Einwohnern am östlichen Stadtrand von Neapel. Eine Geschichte, die aus Zeugnissen, Erinnerungen, Bildern, der Liebe zur Kultur und zu einem Gebiet besteht, das durch die Kinoförderung seine Perspektive ändern konnte. Viele bekannte Gesichter beteiligten sich in den 1990er Jahren am Kampf um die Rettung des Pierrot-Kinos - ein historisches Kino im Viertel, das wie so viele andere zu einem Supermarkt werden sollte. Im Laufe der Zeit unterstützten Persönlichkeiten wie Ken Loach, Mario Monicelli, Francesco Rosi, Ettore Scola, Toni Servillo, Paolo und Vittorio Taviani, Frederick Wiseman, Mario Martone, Enrico Ghezzi, Ferzan Ozpetek, Michele Placido, Roberto Faenza, Pupi Avati und Giuliano Montaldo die assoziative Aktion von Arci Movie in diesem Gebiet. Viele Aktivisten, Pädagogen, Kulturschaffende, Studenten, Jugendliche, Lehrer, Mitglieder und einfache Bürger waren die Protagonisten einer Filmgeschichte, die wie kaum eine andere in der jüngeren Geschichte Neapels ihre Spuren in der Gesellschaft hinterlassen hat.

Der Film ist Carlo Liberto und den verstorbenen Kameraden gewidmet, die die Geschichte des Vereins Arci Movie miterlebt haben.

Mehr zur Person von Isabella Mari und zum Film (auf Italienisch) > hier.

Der Eintritt ist frei, die Anmeldung ist für alle Personen obbligatorisch und ist wie folgt möglich:

Online > "Prenota ora"
Per E-Mail: iiczurigo@esteri.it 
Per Telefon: 044 202 48 46
Abmeldung bitte an: iiczurigo@esteri.it

Wann und wo:
30.01.2023, 19.00 Uhr | Kino Stüssihof, Stüssihofstatt 13, Zürich
ÖVi: Tram Nr. 4 und 15 ab"Central" bis Haltestelle "Rathaus", 4 min. zu Fuss

Informationen

Datum:: Mo 30 Jan 2023

Zeit: Von 19:00 bis 21:00

Eintritt : Frei


Ort:

Kino Stüssihof, Stüssihofstatt 13, Zurigo

1272