Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Caruso, Corelli, Di Stefano - Mythen des italienischen Gesangs

Datum:

31/07/2022


Caruso, Corelli, Di Stefano - Mythen des italienischen Gesangs

Die virtuelle Ausstellung über die drei grossen italienischen Tenöre, die ihren hundertsten Geburtstag feiern, wird ab dem 2. August 2021 auf der Website > Italiana und auf der Website der > Mailänder Scala (ITA Version und ENG Version) abrufbar sein.

Um die drei grossen Tenöre zu feiern, die die italienische Kultur in der ganzen Welt repräsentiert haben, hat das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit eine neue virtuelle Ausstellung"Caruso, Di Stefano, Corelli. Mythen des italienischen Gesangs", in Zusammenarbeit mit der Fondazione Teatro alla Scala und dem Museo Teatrale alla Scala, in Auftrag gegeben. Die Ausstellung wurde kuratiert von Mattia Palma.

Enrico Caruso, einer der berühmtesten Sänger der Geschichte, starb 1921 in Neapel. Im selben Jahr wurden zwei der bedeutendsten Tenöre des letzten Jahrhunderts geboren: Giuseppe Di Stefano und Franco Corelli, die an der Scala legendäre Auftritte hatten.

Die Ausstellung präsentiert die Innenräume der Scala im 3D-Modus, wobei reale Räume und virtuelle architektonische Szenarien miteinander verschmelzen, in denen sich die Besucher frei bewegen können und vielfältiges Angebot an Ton-, Video- und Fotomaterial erkunden können.

 

Wann und wo:
02-08-2021 bis 31-07-2022, online (gratis)

Informationen

Datum:: So 31 Jul 2022

Eintritt : Frei


Ort:

online

1174