Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Lesung mit Concetto Vecchio

Datum:

21/10/2021


Lesung mit Concetto Vecchio

Im Volkshaus in Zürich findet am 21. Okobter 2021 eine Lesung mit dem Schriftsteller Concetto Vecchio statt, der sein Buch Cacciateli. Quando i migranti eravamo noi (Feltrinelli, 2019) vorstellen wird. In der Schweiz war die deutsche Übersetzung des Buches "Jagt sie weg!" (Orell Füssli, 2020) wochenlang auf der Bestsellerliste platziert.

1968 lanciert Nationalrat James Schwarzenbach eine Initiative mit dem Ziel, die «Überfremdung der Schweiz» zu verhindern und dafür mehr als 300’000 vorwiegend italienische Gastarbeiterinnen und Gastarbeiter nach Hause zu schicken. Die Initiative, die 1970 nur hauchdünn verworfen wird, ist der Startschuss zu einer beispiellosen, Jahre andauernden Hetzkampagne, welche auch die Schweizer Bevölkerung entzweit.

In seinem einerseits autobiografischen, andererseits historischen Buch erzählt Concetto Vecchio von seinen sizilianischen Eltern und von weiteren MigrantInnen, die in den 1960er Jahren ihr Glück in der Schweiz suchten, hier aber auf offenen Fremdenhass stiessen, als Arbeitskräfte ausgebeutet und als Menschen ausgegrenzt wurden.

Vecchio skizziert die beiden Welten: die von Schwarzenbach, der als Vorläufer der heutigen Rechtspopulisten gilt, und die der entwurzelten Gastarbeiter, die dem Land einen wirtschaftlichen Aufschwung bescherten und dennoch auf Hass und Ablehnung stiessen. So unvorstellbar die institutionelle Diskriminierung und soziale Ausgrenzung der Italiener und Italienierinnen aus heutiger Sicht auch ist, so zeigt der Rückblick doch, dass sich am Inhalt der Debatte wenig geändert hat.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist das Vorweisen eines COVID-Zertifikats (geimpft, geheilt oder getestet) zwingend erforderlich; darüber hinaus ist die Anmeldung für alle Personen obligatorisch, indem Sie folgenden Informationen an iiczurigo@esteri.it  senden:

Vor- und Nachname:
E-Mail-Adresse:
Telefon:

Zusätzlich muss während der Veranstaltung eine Maske getragen werden.

Wann und wo:
Donnerstag, 21. Oktober 2021, 18.30 Uhr, Volkshaus Zürich (weisser Saal), Stauffacherstr. 60, Zürich

 

Informationen

Datum:: Do 21 Okt 2021

Eintritt : Frei


Ort:

Volkshaus Zürich, Stauffacherstr. 60

1178